Verschieben oder Umbenennen des X-Plane 10 Hauptordners: Was ist zu beachten?

Bekanntermaßen kann man ja den X-Plane 10 Hauptordner (Installationsordner) mit allen Unterordnern kopieren, umbenennen oder an einen anderen Ort (z.B. externe Festplatte) verschieben, ohne dass der Simulator funktionsunfähig wird.

Das ist aber nur für den Simulator selbst korrekt, da X-Plane 10 keine Daten ins Betriebssystem schreibt. Alle relevanten Daten (Konfigurationsdateien usw.) bleiben unterhalb des Hauptordners.

Für selbst installierte Addon's gilt dies aber nicht mehr unbedingt. Payware Addon's schreiben manchmal sehr wohl Informationen zum Schutz der Software direkt an bestimmte Orte in die Verzeichnisstruktur des Betriebssystems. Also ausserhalb des X-Plane 10 Hauptordners. Zum Beispiel die Seriennummern, Keys, oder Pfade für den Installer/Deinstaller. Diese Orte und auch die Art und Weise ist je nach Hersteller unterschiedlich.

Diese Daten können resistent gegen ein Verschieben des X-Plane 10 Hauptordners sein, aber sie müssen es nicht.

Somit kann ein Umbenennen oder Verschieben des X-Plane 10 Hauptordners incl. der Addon's problematisch werden. Die von den Addon's im Betriebssystem gespeicherten Daten (z.B. Pfadangaben...) stimmen jetzt ja nicht mehr unbedingt. Das sollte man zumindest wissen und daran denken, wenn einmal irgendetwas in diesem Zusammenhang nicht richtig funktioniert.

Die Probleme können sehr seltsame Formen annehmen. Oft ist eine Deinstallion/Neuinstallation oder auch ein Update des Addon's nicht mehr ohne weiteres möglich. Ein reines Löschen des Addon's innerhalb des Simulators (also Löschen des entsprechenden Ordners) reicht ja nicht, da im Betriebssystem noch relevante Daten liegen. Diese muss man dann suchen und entsprechend anpassen oder löschen...

Das gilt auch, wenn man z.B. sein Betriebssystem neu aufsetzen möchte und dafür kurzfristig die X-Plane 10 Installation auf eine andere Festplatte verschiebt, um sie später wieder zurückzuspielen. Denn jetzt fehlen dem Betriebssystem die Daten für die geschützen Addon's ja vollständig.

Sollte man also beispielsweise vorhaben, seine X-Plane 10 Installation auf eine andere Festplatte zu verlagern, dann ist es sinnvoll vorher die geschützten Addon's sauber zu deinstallieren. Entweder (wenn vorhanden) mit den beigelegten Deinstallationsprogrammen oder z.B. über die Systemsteuerung (Windows). Dann hat man nach der Verlagerung keine Probleme, diese Addon's wieder zu installieren und zu verwenden.

Have more questions? Submit a request

Comments

Powered by Zendesk